Herzlich willkommen beim Musikverein Altenberg

Das Herbstkonzert im Rückblick

Ein neuer Kapellmeister hat bei der Musikkapelle Altenberg im Bereich der Konzerte und Wertungen den Taktstock in die Hand genommen - Christian Dumphart.

 „Frischer Wind – von Wien bis zum Mount Everest“ unter diesem Motto stand das diesjährige Herbstkonzert am 24. und 25. November 2018. Unser neuer Kapellmeister Christian Dumphart hat sich mit einem mitreißenden Konzert vorgestellt. Im Rahmen des Konzertes wurden zahlreiche MusikerInnen geehrt: Felix Aichhorn (Tuba) legte das Silberne Jungmusikerleistungsabzeichen und Franz Gschwandtner (Saxophon) das Silberne Musikerleistungsabzeichen ab. Das Goldene Jungmusikerleistungsabzeichen machte Markus Kernecker (Trompete). Die Verdienstmedaille in Silber, das heißt 25-jährige Tätigkeit im Musikerverein, erhielten Andrea Reichör (Klarinette) und Richard Weissengruber (Horn). Das Ehrenzeichen in Silber bekam Otti Hofer (Saxophon). Er ist seit 40 Jahren aktiver Musikant. Das Blasmusikverdienstkreuz in Gold, das ist die höchste Auszeichnung im Blasmusikwesen, haben Ferdinand Schwarz und Herbert Aichberger erhalten. Weiters wurde Herbert Aichberger zum Ehrenfunktionär des Musikvereins Altenberg ernannt.

Kapellmeister Christian Dumphart wurde auch für die hervorragende Leistung bei der diesjährigen Konzertwertung in Feldkirchen ausgezeichnet. Die Musikkapelle erzielte in der Leistungsstufe B eine Medaille in Gold. Die JungmusikerInnen unter der Leitung der JugendreferentInnen Christina Hainzl und Gerald Gschwandtner erspielten bei der Konzertwertung eine Medaille in Silber. Weiters wurde unserer Stabführerin Martina Enzehofer gratuliert. Sie führte die JungmusikerInnen bei der Marschwertung zu einem ausgezeichneten Erfolg.

Familie Juliane und Gottfried Riener spendeten dem Musikverein ein Flügelhorn. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich

Zahlreiche Ehrungen gab es auch heuer wieder beim Herbstkonzert.
Zur Fotogalerie
Der Musikverein bot beim Altenberger Adventmarkt auch heuer wieder allerhand Köstliches zum Verkauf an.
Zur Fotogalerie

Glücksschwein für den Musikverein Altenberg

Anlässlich des 120-jährigen Jubiläums des Musikvereins Altenberg überreichte Herr Bürgermeister Ferdinand Kaineder mit seiner Familie den Musikerinnen und Musikern ein Glücksschwein. Ein herzliches Dankeschön!

Für eine tolle Stimmung sorgte am Samstag die Oktoberfestmusik und am Sonntag beim Frühschoppen die Musikkapelle Altenberg mit Entertainer Herbert Aichberger.

Oktoberfest in der Tennishalle

Die Altenberger Blechmusik beim Herbstfest

Die Jugendkapelle

des Musikvereins Altenberg mit Stabführerin Martina Enzenhofer absolvierte beim Bezirksmusikfest in Gramastetten die Marschwertung in bravouröser Manier und holte sich mit der hohen Punkezahl von 95,17 einen ausgezeichneten Erfolg. Wir gratulieren unserer Jugend zu dieser tollen Leistung !

Bei der Festmesse

der Diamantenen, der Goldenen und der Silbernen Hochzeitsjubelpaare spielt die Musikkapelle den Festzug von der Volksschule bis zum Einzug in die Kirche. Auch nach der Messe werden noch einige Stücke zum Besten gegeben. Wie immer bei solchen Anlässen gibt die Musikkapelle diesen Festen einen besonderen musikalischen Rahmen.

Mit der Florianimesse

der Freiwilligen Feuerwehren Altenberg und Oberbairing begann für manche Musiker ein langer Arbeitstag. Nachdem mit der Feuerwehr die Messe gestaltet wurde, spielte die Kapelle im Anschluss im Gasthof Prangl einen schwungvollen Frühschoppen. Am Nachmittag stand dann für einige Musiker die Mostkost in Kitzelsbach auf dem Programm, auch dabei wurde für beste Unterhaltung gesorgt.